Unsere Website für
Ihr Land
FacebookTwitterYoutubepinterestRss

Antikmarkt auf der Place du Grand Sablon

 


 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

(c) WBT - JP Remy

 

Rund um die Place du Grand Sablon erstreckt sich Brüssels Antiquitäten-Viertel. Renommierte Händler stellen in ihren Schaufenstern und Galerien sündhaft teure Preziosen aus. Doch der Grand Sablon, zu Deutsch der „große Sand“, ist nicht nur ein Ort der Reichen und Schönen. Auf dem Antiquitäten- und Buchmarkt am Wochenende treffen sich Stöberer und Sammler. Rund hundert Händler bauen samstags und sonntags ihre Stände mit den grün-rot gestreiften Markisen auf.

 

Belgische Chocolatiers verlocken zu süßen Exkursionen

Hier flaniert man vor der schönen Kulisse der Place du Grand Sablon mit Häusern aus dem 16. bis 19. Jahrhundert und die gotische Notre Dame du Sablon Kirche (BRUXELLES) thront am oberen Ende des Platzes. Zahlreiche Cafés und Restaurants laden zum Verweilen ein – und die Vitrinen der exquisiten belgischen Chocolatiers rund um den Platz verlocken zu süßen Exkursionen.

Der Antikmarkt auf der Place du Grand Sablon ist der älteste in Europa: Er findet seit 1960 statt, veranstaltet vom Verein „Marché des Antiquaires“. Ein Muss für Antiquitäten-Liebhaber.

 

Adresse

Place du Grand Sablon

Brüssel

 

Termin

Samstags, 9-17 h

Sonntags, 9-14 h

 

Mehr Infos hier Antikmarkt Sablon

 

Tipp für Unterkunft

B&B Galeries "Explorateur" - 2 P. (BRUXELLES)

 

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Place du Petit Sablon (BRUXELLES)

Chocolatier Wittamer - Schokolade im Herzen von Brüssel (BRUXELLES)

Chocolatier Pierre Marcolini - belgische Schokolade in vollendeter Form (BRUXELLES)