Unsere Website für
Ihr Land
FacebookTwitterYoutubepinterestRss

Arabelle Meirlaen


Arabelle Meirlaen

 

Arabelle Meirlaen betreibt ihr Restaurant im hügeligen Lütticher Land bei Huy, unweit von Schloss Modave. Sie ist die einzige Frau Belgiens mit einem Michelin-Stern und wurde für ihre ganz besondere Philosophie einer intuitiven, femininen Küche schon mehrfach ausgezeichnet.

 


 

Die Küche als Erweiterung des Gartens

 

Das Restaurant Arabelle Meirlaen liegt in dem Dorf Marchin. Der Bungalow bietet zwei Säle. Einer ist zur Küche hin offen, der zweite bietet durch eine Glasfront den Blick ins Grüne und beherbergt einen Teil des Weinkellers. Das Dekor entspricht Arabelle Meirlaens kulinarischem Konzept: pur, modern und warmherzig. Über das Wohl der Gäste im Restaurant wacht Arabelles Ehemann und Sommelier Pierre.

 

Der ländliche Standort ist perfekt geeignet für Arabelle Meirlaens „Cuisine intuitive“: Es gibt zum Beispiel einen wunderschönen Nutzgarten direkt vor der Tür. Alles, was darin wächst, verarbeitet die Chefin in ihrer Küche: Gemüse, Gewürze, Kräuter, wilde Pflanzen und bunte Blumen. Für sie ist die Küche sozusagen eine Erweiterung des Gartens.

 

Vegetarische und vegane Menüs

 

Bei Arabelle Meirlaen dreht sich alles um gesundes Essen und darum, was der Körper zu bestimmten Zeiten braucht. Meirlaen kombiniert Intuition und Kreativität mit der Ernte aus ihrem Garten und Produkten vom Bauernhof.

(c) Generation W

 

Sie kocht auf Wunsch auch vegetarische oder sogar vegane Menüs und ist sehr sensibel für Unverträglichkeiten gegenüber bestimmten Lebensmitteln. Die Sterne-Chefin stellt sich ihre Küche wie das Leben vor, sagt sie: Schön, schmackhaft, knusprig, voller Gefühl und Liebe.

 

Die englischsprachige Website des Restaurants Arabelle Meirlaen finden Sie hier: www.arabelle.be

 

In diesem Video erfahren Sie mehr über Arabelle Meirlaen, Ihr Restaurant und ihre Philosophie: 

 

Film: www.cross-media-redaktion.de