Unsere Website für
Ihr Land
FacebookTwitterYoutubepinterestRss

Belgische Buletten

 

Boulets "Sauce Lapin"

Zutaten:

  • 1 kg gemischtes Hackfleisch (Schwein und Rind)
  • 2 Eier
  • 3 Zwiebeln
  • 1 Bund Petersilie
  • 4 Scheiben Weißbrot
  • 1 Tasse Milch
  • 50 g Butter

 

Zubereitung:

  • vom Weißbrot die Rinde abschneiden und das Brot in einem tiefen Teller in der Milch gut einweichen
  • Zwiebeln klein hacken
  • 50 g Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten
  • das Hackfleisch in eine Schüssel geben und mit den angedünsteten Zwiebeln und 2 Eigelb vermengen
  • die Petersilie gründlich waschen und klein schneiden
  • das eingeweichte Weißbrot gut ausdrücken
  • Petersilie und Weißbrot zum Hackfleisch geben
  • Backofen auf 200° vorheizen
  • eine Auflaufform mit etwas Butter einfetten
  • das Hackfleisch gut vermischen und 8 bis 10 Bouletten formen
  • Bouletten in die Auflaufform geben und ca. 40 Min. backen (alternativ können die Bouletten auch in der Pfanne oder Friteuse zubereitet werden)

 

Zutaten Sauce Lapin:

  • 3 Zwiebeln kleingehackt
  • 2 EL Sirop de Liège
  • 2 EL Essig
  • 50 g Butter
  • 1-2 EL Mehl
  • Salz und Pfeffer
  • 2 Gewürznelken
  • 1 Lorbeerblatt, 1 Zweig Thymian und ein TL Majoran

 

Zubereitung:

  • die Butter in der Pfanne schmelzen und die gehackten Zwiebeln leicht andünsten lassen
  • mit 5 cl Wasser und dem Essig ablöschen und 5 Minuten unter ständigem Rühren köcheln lassen (die Zwiebeln dürfen nicht anbräunen)
  • Das Mehl mit 20 cl heißem Wasser vermischen und über die Zwiebeln geben. Weitere 2 bis 3 Minuten köcheln lassen
  • Nun das Sirup und die Gewürze zugeben
  • 20 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen bis die Soße dickflüssig ist
  • die Zwiebeln in der Soße pürieren oder abseihen

 

Dazu schmecken Kartoffeln oder Pommes-frites (belgische Art!)

Guten Appetit!

Zurück zur Rezeptübersicht:  Rezepte aus der Wallonie