Unsere Website für
Ihr Land
FacebookTwitterYoutubepinterestRss

Chicorée-Schinken-Röllchen, überbacken

 

Chicons au gratin

Zutaten:

  • 8 Chicoree
  • 8 Scheiben Kochschinken
  • 40 cl Milch
  • 4 EL Mehl
  • 150 g Butter
  • 300 g Gruyère
  • 1 TL Zucker
  • Muskatnuss, Salz und Pfeffer, etwas Zitronensaft

 

Zubereitung:

  • den Chicoree waschen und die äußeren Blätter entfernen
  • den Wurzelansatz abschneiden und mit einem spitzen Messer den Stielansatz herausschneiden
  • 50 g Butter in einem Topf erhitzen und den Chicoree, etwas Wasser, einen Spritzer Zitronensaft und den Zucker hinzufügen
  • den Chicoree bei geschlossenem Deckel ca. 15 Minuten schmoren lassen; dabei den Chicoree regelmäßig wenden
  • anschließend den Chicoree sehr gründlich abtropfen lassen, dabei 30 cl der Kochflüssigkeit für die weitere Verwendung auffangen

 

Bechamelsauce:

  • 100g Butter in einem Topf erhitzen und das Mehl unter kräftigem Rühren in der Butter leicht anbräunen
  • nun unter ständigem Rühren nach und nach die Milch und anschließend die aufgefangende Kochflüssigkeit hinzufügen
  • mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen
  • die Hälfte des geriebenen Käses in der Zubereitung schmelzen lassen und die Soße so lange köcheln lassen bis sie eine cremige Konsistenz hat
  • jeden Chicoree mit einer Scheibe Kochschinken umwickeln und in eine Auflaufform geben
  • mit der Béchamelsoße übergießen und dem restlichen Käse bestreuen
  • bei 210° ca. 20 Min. überbacken

Dazu schmeckt Kartoffelpürree sehr lecker.

Guten Appetit!

Zurück zur Rezeptübersicht:  Rezepte aus der Wallonie