Unsere Website für
Ihr Land
FacebookTwitterYoutubepinterestRss

Dame blanche mit hausgemachten Spekulatius

 

Zutaten:

 

Für Spekulatius (ca. 30 Stück):

  • 250 g Butter
  • 250 g brauner Zucker
  • 20 g Zucker
  • 4 Esslöffel Spekulatiusgewürz
  • 1 Ei
  • 5 g Backpulver
  • 350 g Mehl

 

Für Eis, Schokoladensauce und Schlagsahne

  • Eine Packung Vanilleeis
  • 150 g dunkle Schokolade (60%)
  • 200 ml süße Sahne
  • 10 ml Wasser
  • 100 g Puderzucker

 

Zubereitung der Spekulatiuskekse:

Heizen Sie den Backofen auf 180 Grad vor. Schlagen Sie die Butter mit 20 g Zucker und dem braunen Zucker, bis sich eine cremige Masse bildet. Fügen Sie das Spekulatiusgewürz, dann das Ei, das Backpulver und nach und nach das Mehl hinzu und rühren sie alles mit dem Schneebesen glatt.

Legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus und formen Sie kleine, runde Plätzchen (ca. 3 cm Durchmesser). Die Spekulatiuskekse sind nach ca. 10 Minuten Backzeit fertig.

 

Zubereitung der Schokoladensauce und der Schlagsahne:

Für die Zubereitung der Schlagsahne die süße Sahne in eine Rührschüssel gießen und den Puderzucker hinzufügen. Die Sahne mit dem Handrührgerät aufschlagen und dabei die Geschwindigkeit nach und nach steigern. Die Sahne darf nicht zu lange geschlagen werden und muss eine rein weiße Farbe beibehalten. Die Sahne kann vorerst im Kühlschrank kalt gestellt werden.

Bringen Sie nun die Schokolade im Wasserbad zum Schmelzen. Fügen Sie das Wasser und die Hälfte der Sahne hinzu. Die Schokoladesauce ist jetzt fertig. Durch das Hinzufügen des Wassers zur Schokoladensauce wird diese nicht hart, sondern bleibt immer flüssig.

Das Eis kann nun zusammen mit der Schokoladensauce, dem Rest der Schlagsahne und den Spekulatiuskeksen serviert werden.

 

Bon Appetit!