Unsere Website für
Ihr Land
FacebookTwitterYoutubepinterestRss

Ein Wochenende mit Kindern in Brüssel - Ihr Reiseprogramm



Lust auf einen Wochenend-Kurztrip mit der ganzen Familie? Verbringen Sie 3 erlebnisreiche Tage mit Ihren Kindern in Brüssel. Dies könnte Ihr Programm sein:

Tag 1: Vom Kleinsten bis zum Größten, Brüssel einmal anders entdecken

Ein erster Tag zwischen Kultur und Abenteuer. An diesem ersten Tag begeben Sie sich auf eine Entdeckungsreise durch Europa, werfen einen atemberaubenden Blick auf Brüssel und genießen einen Augenblick der Entspannung im Tropenbad oder im Abenteuerwald…

 


© WBT - Thomasblairon.be

Morgen:

Starten Sie europäisch in den Tag:  Flanieren Sie am Fuße des Vesuvs und dann gleich weiter zum Eiffelturm. Der Miniaturpark Mini-Europe zeigt Europa und seine berühmtesten Sehenswürdigkeiten in Kleinformat. Treffen wir uns in Sevilla, wenn Big Bens Glocken den Morgen begrüßen!

Mittagszeit:

Weiter geht’s in Richtung Atomium, das große Brüsseler Symbol, das mit seinen glänzenden Kugeln seit der Weltausstellung 1958 unverändert über Brüssel strahlt. Lust auf eine Schnitzeljagd durch die Gänge und Kugeln? Zielpunkt ist die Restaurant-Kugel mit wunderbarem Panoramaausblick auf ganz Brüssel.

Nachmittag:

Ziehen Sie Ihre Badehose an, denn weiter geht’s in das Tropenbad Océade zu einer Rutschpartie auf einer der zahlreichen Wasserrutschen, hinein in die tropisch warmen Wasserwelten. Kraulen Sie anschließend durch die tropischen Wasserwogen oder veranstalten eine lustige Wasserschlacht.

Tag 2: Die Brüsseler Museen - mehr als nur Museen

Ein Tag in den Brüsseler Museen, da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Jede Menge nützliche Informationen finden Sie auf der Website "Brussels Museums" des Brüsseler Museumsrates.

 


© WBT - Thomasblairon.be

 

Morgen:

Los geht es mit der Entdeckung des Belgischen Comic-Zentrum, das größte Comic-Museum Europas. Im wunderschönen Jugendstil-Gebäude beginnt eine Reise durch die Zeit, von den Ursprüngen des Comics bis hin zu den weltweit bekannten Comics wie die Schlümpfe, Tim und Struppi, Gaston Lagaffe oder der Marsupilami – es hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. 

Mittagszeit:

Wenn der kleine Hunger kommt, geht es weiter zum Choco-Story Brussels, dem ehemaligen Kakao- und Schokoladenmuseum. Hier entdecken Sie die Geheimnisse des Xocoatl, Göttertrunk der Maya und Vorläufer unserer heutigen Schokolade. Verpassen Sie auf keinen Fahl die faszinierenden Vorführungen des Meister-Chocolatiers oder das Defilé der eigens entworfenen Schokoladen-Roben.

Nachmittag:

Spaß am Lernen – was gibt’s besseres? Das Museum für Kunst und Geschichte bietet eine Reihe von Spielen, die Sie durch unterschiedliche Räume und Sammlungen führt und dadurch neue Hinweise entdecken lässt.

Also wählen Sie Ihr Spiel und Ihr Thema und das Abenteuer kann beginnen!

 

Abend:

Lassen Sie den Abend mit einem Spaziergang mit der ganzen Familie durch den Jubelpark Parc du Cinquantenaire ausklingen und bewundern Sie den hoch aufragenden Bogen, welcher an den fünfzigsten Jahrestag der belgischen Unabhängigkeit erinnert. Falls sich die Gelegenheit ergibt, klettern Sie die vielen Treppen hoch und bestaunen Sie einen atemberaubenden Panoramablick über Brüssel. 

 


Tag 3: Iguanodone und Oldtimer und die "Geheimnisse" der europäischen Nachbarn

Im Herzen des EU-Viertel gibt es eine ganze Reihe von Sehenswürdigkeiten und Kuriositäten. Machen Sie sich auf und bestaunen Sie einen echten Iguanodon oder einen Maserati Mistral Coupé und andere faszinierende Rennwagen. Anschließend testen und erweitern Sie Ihr Wissen rund um die Europäische Union.

 


© WBT - Thomasblairon.be

Morgen:

Starten Sie mit einer faszinierenden Begegnung in den Tag. Iguanodon und Neandertaler im Brüsseler Museum für Naturwissenschaften scheinen direkt einem Kinofilm entsprungen zu sein. Faszinierende Entdeckungen aus den Naturwissenschaften für Groß und Klein garantiert!

Mittagszeiten:

In einer Epoche, in der das „selbstlenkende Auto“ nur noch eine Frage der Zeit zu sein scheint, ist es ein echtes Vergnügen, die schöne Mechanik der ersten Automobile zu entdecken. Das Automuseum Autoworld bietet eine faszinierende Ausstellung fantastischer Autos und Oldtimer, bei denen Sie hautnah die teils genialen und kreativen Details aus den Werkstätten der Meistermechaniker bewundern können!

Nachmittags:

Die europäischen Institutionen wirken oftmals wie eine unbekannte Welt. Nach Ihrem Besuch im Besucherzentrum des EU-Parlaments, dem Parlamentarium, im Herzen des EU-Viertels wissen Sie ganz genau Bescheid. Erleben Sie Europa hautnah - im Parlamentarium.

Abends:

Als krönenden Abschluss Ihrer Besichtigung quer durch Brüssel steuern Sie die Grand-Place an. Einer der schönsten Plätze der Welt, der von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt wurde. In den Abendstunden wird er festlich beleuchtet. Danach geht es weiter zu einer der berühmtesten Figuren des volkstümlichen Brüsseler Kulturguts, dem Manneken-Pis...

 


© WBT - Thomasblairon.be