Unsere Website für
Ihr Land
FacebookTwitterYoutubepinterestRss

Essen und Trinken in Brüssel

 

In Brüssel findet man nahezu 2.000 Restaurants, Bars und Kneipen. Hier werden sowohl die Fans belgischer Fritten wie auch die Liebhaber von Sterneküche glücklich.

 


© WBT - Emmanuel Mathez

 


Von Restaurants bis Frittenbuden

Die belgische Küche ist der französischen sehr ähnlich, bietet jedoch mehr gastronomische Facetten. Genießen Sie die belgische Gastlichkeit, die gemütlichen Interieurs und kulinarische Hochgenüsse in den Brüsseler Restaurants.

 

Auch sollte man die belgischen Pommes-Frites genießen. Fachgerecht einmal bei geringerer Temperatur frittiert und ein zweites Mal bei hoher Temperatur goldgelb und kross gegart, so bereiten die Kartoffelstäbchen Gaumenfreuden. Fehlt nur noch die passende Soße – und schon ist die Fritten-Mahlzeit perfekt.

 

Pralinen der Brüsseler Chocolatiers

 

Zu den kulinarischen Highlights gehören selbstverständlich auch Pralinen. Gefüllt mit Ganachecreme, Marzipan, Haselnusscreme, Nougat oder Krokant – Brüssels Maîtres-Chocolatiers schaffen mit ihren Schokoladenkreationen feine süße Kunstwerke, die Augen und Gaumen verwöhnen.

 


© WBT - Emmanuel Mathez

 

Ausgehen in Brüssel

Wer nach dem Essen noch ein gutes belgisches Bier trinken oder einen Absacker zu sich nehmen möchte, ist in den Brüsseler Bars und Kneipen herzlich willkommen. So klingt ein spannender Tag in Belgiens Hauptstadt gemütlich aus.