Unsere Website für
Ihr Land
FacebookTwitterYoutubepinterestRss

Grenadin vom Kalb "Sambre und Maas"

 

 

Zutaten:

• 2 Stücke vom Kalbsfilet
• 2 TL Butter
• 2 schöne Tomaten, gehäutet und in kleine Stücke geschnitten
• 2 Schalotten
• 1 Bund frischer Estragon
• 200 ml trockener Weißwein
• 200 ml Sahne
• Salz
• Weißer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Nehmen Sie für das Fleisch zwei schöne Filetstücke vom Kalb, je ca. 150 g.
Das Fleisch mit ein wenig Fett bei großer Hitze anbraten, damit es gut
Farbe annimmt. Die Temperatur auf ein Minimum heruntersetzen und
das Fleisch einige Minuten weiter garen lassen, das Fleisch von Zeit zu Zeit
wenden. Nach 12 Min. die Temperatur abstellen und das Fleisch ruhen lassen.
Während die Fleischstücke braten, die Tomaten schälen, die Schalotten klein
hacken, den Estragon zerkleinern. In einer Pfanne die Butter erhitzen.
Die Schalotten dazu geben und anschwitzen, ohne dass sie braun werden.
Dann die gewürfelten Tomaten hinzufügen und alles aufkochen lassen. Leicht
salzen und pfeffern. Den Weißwein und den Estragon hinzufügen. Alles bei
milder Hitze 3-4 min. reduzieren lassen. Die Sahne hinzugeben und alles
köcheln lassen, während das Fleisch noch ruht.
Auf einem Teller anrichten, dazu Petersilienkartoffeln reichen.