Unsere Website für
Ihr Land
FacebookTwitterYoutubepinterestRss

Kulinarische Tipps aus der Region Bouillon und südliche Ardennen


© WBT / emmanuel mathez

 

 

Chocolatier Edouard Bechoux verwöhnt ganz im Süden der Wallonie, in Florenville, Pralinen- und Schokoladenliebhaber mit seinen Kreationen.

Chocolats d'Édouard - belgische Schokolade in Florenville (FLORENVILLE)

Chocolats d'Édouard - belgische Schokolade in Florenville
© OPT - Bernard Boccara

Chocolats d'Édouard - belgische Schokolade mit mediterranem Touch...

Mehr dazu


 

Das Trappistenkloster Orval, das ebenfalls zur Gemeinde Florenville gehört, kann besichtigt werden. Hier wird das renommierte Trappistenbier gebraut, das man unbedingt probieren sollte, ebenso wie den Orval-Käse.

Abtei von Orval (VILLERS-DEVANT-ORVAL)

Abtei von Orval
© WBT - J.L. Flémal

Wer einen Ausflug in die Gegend um Bouillon plant, sollte sich einen Abstecher zur berühmten Abtei von Orval, die übrigens auch für ihr gleichnamiges Trappistenbier bekannt...

Mehr dazu


Eine familiengeführte Brauerei findet man in Rulles, die Brasserie artisanale de Rulles. Die Charakterbiere sind mehrfach prämiert worden. Brasserie de Rulles

 

In Torgny, ganz im Süden der Wallonie, wird sogar Wein angebaut. Das Dorf gehört zu den schönsten Dörfern der Wallonie und ist auch in kulinarischer Hinsicht ein Geheimtipp. Die Schönsten Dörfer der Wallonie

 

Ganz besonders interessant ist die Gastronomie hier, in den echten Ardennen, zur Herbstzeit. Dann kommt das Wild aus den Ardennenwäldern frisch auf den Tisch. Wildsaison in den Ardennen