Unsere Website für
Ihr Land
FacebookTwitterYoutubepinterestRss

Links und Infos zum Wandern

 

Wanderkarten

Wanderkarten sind in den jeweiligen Wanderregionen bei den Maisons du Tourisme erhältlich.

 

Sicherheitshinweis für Wanderungen im Hohen Venn

Im Hohen Venn sind einige Verhaltensregeln zu beachten, um das sensible Gleichgewicht des einmaligen Schutzgebietes nicht zu gefährden. Zu bestimmten Zeiten kann die Forstverwaltung große Teile der Vennflächen (zum Beispiel wegen Brandgefahr) absperren. Es werden rote Flaggen aufgezogen, Betreten ist dann strengstens untersagt!

Unter folgenden Telefonnummern können Sie sich vor der Wanderung erkundigen, welche Wege zugänglich sind:
0032- (0) 80 44 72 72
0032- (0) 80 44 03 00
 

Insgesamt gibt es vier Zonen für die Zugangsberechtigung: Die Zone A ist für Wanderer frei zugänglich. In Zone B dürfen die markierten Wege keinesfalls verlassen werden. Zone C darf nur in Begleitung eines anerkannten Naturführers begangen werden und die Zone D ist für den Besucher gänzlich gesperrt.

Das Klima im Hohen Venn ist relativ rau – kühler und regenreicher als im Umland. Entsprechende Schutzkleidung und Ausrüstung sind sinnvoll.

 

Sicherheitshinweis für Wanderungen während der Jagdsaison

Die Ardennen sind als hervorragendes Wandergebiet bekannt. Damit die Sicherheit auch im Herbst und Winter gewährleistet ist, sollten Wanderer auf die Jagdzeiten, insbesondere in der Treibjagd-Saison vom 1. Oktober bis 31. Dezember, achten. Vor Ort sind Jagdgebiete durch Ansichtstafeln und Aushänge gekennzeichnet, auf denen die Jagdzeiten eingetragen sind. Man kann sich aber auch vorab auf den Internetseiten der örtlichen Gemeinden, Verkehrsämter (Syndicat d'Initiative oder Maison du Tourisme) erkundigen.

 

Weitere Informationen auf unserer Internetseite:

 

Informative Links: