Unsere Website für
Ihr Land
FacebookTwitterYoutubepinterestRss

Mein perfektes Wander-Wochenende in der Region Maastal und Belgiens Westen

So könnte Ihr perfektes Wander-Wochenende in der Region Maastal aussehen!

 

Freitag

Pariser Flair mitten in Belgien – auf der Fahrt ins Wochenende ist ein Zwischenstopp in der wallonischen Hauptstadt Namur die beste Gelegenheit, sich auf die kommenden Tage einzustimmen. Kleine Straßencafés, Chocolaterien und Bistros, dazu die Gassen der barocken Altstadt und die mächtige Festungsanlage über der Maas. Wir genießen sündhafte Tortenkreationen im „Maison des Desserts“ und bummeln noch etwas durch die Boutiquen, bevor wir weiter in Richtung Dinant fahren.

 


© Natalie Glatter - www.wandermagazin.de

 

Samstag

Mit dem malerischen Maasufer, der Stiftskirche und der Zitadelle hoch über der Stadt ist das Städtchen Dinant eines meiner beliebtesten Fotomotive. Nach einem Café an der Flusspromenade machen wir uns auf den Weg nach Falaën, wo die Rundwanderung zur geheimnisvollen Ruine von Montaigle beginnt. Der Ort Falaën gehört zu den schönsten Dörfern der Wallonie.

Sonntag

Unsere Wirtin im B&B überrascht uns am Morgen mit hausgemachter Marmelade, Käse und frischem Joghurt vom eigenen Bauernhof.

Heute unternehmen wir einen kurzen Spaziergang durch die Kalksteinformation “Fondry des Chiens” bei Nismes, bevor wir weiterfahren, um den warmen Sommertag mit einer Wanderung im schattigen Wald von Blaimont zu genießen. Und natürlich fahren wir nicht ohne eine Einkehr in der Brauereigaststätte des nahen Trappistenklosters Chimay nach Hause. Denn die birgt zumindest für die drei Beifahrer einen feuchtfröhlichen Abschied von diesem erlebnisreichen Wochenende.

 

Die dazu passenden Wandertouren finden Sie hier: 5 Wandertouren in der Region Maastal und Belgiens Westen