Unsere Website für
Ihr Land
FacebookTwitterYoutubepinterestRss

Mons 2015

Am 24. Januar 2015 feierte Mons den Auftakt seines Jahres als europäische Kulturhauptstadt. Hier trifft Neues auf Altes, Mittelalter meets Moderne. Das kommt an: CNN Travel kürte Mons unter die zehn besten Reiseziele 2015.
Im ehemaligen Kohlerevier Borinage mit seinem industriellen Erbe gedeiht heute auf früheren Abraumhalden seltene Flora. Die „Balade Unesco“ führt zu den Weltkulturerbe-Stätten in und um Mons. Alle Touren gibt es für die App visitMons im App Store oder über Google Play.


© Visitmons - Gregory Mathelot

Fünf neue Museen eröffnen


Mons' besonderer Schatz ist die Gastronomie. Zahlreiche Lokale repräsentieren die Kulturhauptstadt mit einfallsreicher Küche, die die Produkte des Terroir und seine Spezialitäten respektiert: von herzhaften wie Kotelett „à l'berdouille“ bis zu süßen wie Pagnon Borain. Und natürlich Schokolade und lokale Biere.
Ab Frühling 2015 eröffnen fünf neue Museen. Auf dem Plan stehen unter anderem große Ausstellungen. Das BAM zeigt „MonSens“ über Outsider Art. Das François-Duesberg-Museum präsentiert Napoleon als Kunstmäzen. Das komplette Programm findet sich unter Mons Kulturhauptstadt 2015


Infos:


visitMons
Grand-Place 27
B-7000 Mons
Tel: +32(0)65/33.55.80
visitMons