Unsere Website für
Ihr Land
FacebookTwitterYoutubepinterestRss

Radsportlegenden | Eddy Merckx und die wallonischen Straßen

 

Mit insgesamt 525 Siegen auf der Straße gilt Eddy Merckx (Spitzname „Le Cannibale“) gemeinhin als größter Radrennfahrer aller Zeiten. Seinen ersten Sieg überhaupt holte er in der Wallonie, in La Gleize (Provinz Lüttich).

Die wallonischen Straßen haben Eddy Merckx schon immer Glück gebracht! Es war in La Gleize, in der Provinz Lüttich, wo er 1962 seinen ersten belgischen Meistertitel holte. Vier Jahre später, dieses Mal in der Profi-Klasse, gewann er den Grand Prix Pino Cérami - und dies kurz nach seinem Sieg bei einem seiner ersten großen Klassiker, dem Rennen Milano-San Remo.

Es folgten fünf Siegerfahrten bei dem legendären Radrennen Lüttich-Bastogne -Lüttich sowie drei Siege bei der Flèche Wallonne.