Unsere Website für
Ihr Land
FacebookTwitterYoutubepinterestRss

Rindfleisch in Biersoße

Carbonnade à la bière

 

Zutaten:

  • 1,5 kg mageres Rindfleisch (rechnen Sie ca. 250g pro Person) in große Würfel geschnitten
  • 3 Möhren
  • 2 große Zwiebeln
  • 250 g frische Champignons
  • eine Flasche (75cl) dunkles Bier (Trappistenbier, z. B. Chimay, Orval oder Rochefort)
  • 3 Scheiben Lebkuchen
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • 1 EL Senf
  • 1 Stückchen Butter

 

Zubereitung:


In einem großen Topf oder Bräter das Rindfleisch in der geschmolzenen Butter kräftig von allen Seiten anbraten. Die Hitze reduzieren und das Fleisch mit dem Bier ablöschen. Das ganze ca. 3 Stunden köcheln lassen. Die Möhren schälen und in nicht zu kleine Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen und würfeln. Die Champignons halbieren. Den Lebkuchen mit Senf bestreichen. Das Ragout regelmäßig umrühren, damit es nicht anbrennt. Nach 1h30 die Möhren, Zwiebeln und Lebkuchen hinzufügen und kurz vor Ende der Garzeit die Champignons zufügen und das Gericht nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.  Dazu reicht man in der Wallonie Fritten und Mayonnaise.


Hier geht es zu unserer Fritten-Seite:  Belgische Fritten: