Unsere Website für
Ihr Land
FacebookTwitterYoutubepinterestRss

Spa und seine Quellen

Wandern in wilder Schönheit

Liebhaber weiter Naturflächen und ausgedehnter Wälder werden von Spa entzückt sein. Hier gibt es eines der größten Schutzgebiete Europas zu entdecken, in dem Mineralquellen sprudeln. Daher wird die Gegend auch „Land der Quellen“ genannt. Sie lässt sich auf malerischen Pfaden erkunden, entlang sich windender Bäche, über Moore und durch Wälder, per Guide oder auf eigene Faust.


© OT SPA


Wald, Heide und Torfmoor entdecken


21 gut markierte Rundwege, zwischen fünf und 15 Kilometern lang, ergeben zusammen 160 Kilometer. Jeden Monat gibt es eine geführte Wanderung zu immer neuen Orten – dabei wecken sachkundige Guides Begeisterung für ihre Gegend. Von Spa aus bieten sich Touren durch das Hohe Venn an, eine von Wald, Heide und Torfmoor überzogene Hochebene. Seit 1957 steht es unter Naturschutz, um die zahlreichen seltenen Pflanzen und Tiere darin zu bewahren. Auf markierten Wegen lässt sich die wilde Schönheit des Venns entdecken.


Auf „langsamen Wegen“ die Landschaft genießen


Am Rand des Hohen Venns liegen riesige Wälder, zwischen denen sich charmante Dörfer verbergen. Die Routen 44a und 45 des autofreien RAVeL-Netzes (Réseau Autonome de Voies Lentes) führen durch das Land der Quellen. Auf diesen „langsamen Wegen“ lässt sich die Schönheit der Landschaft in Ruhe genießen.
Ein besonderer Tipp für beschlagene Wanderer: Der berühmte Fernwanderweg GR5 durchquert die gesamte Region. Er führt von der Nordsee zum Mittelmeer, von den Niederlanden zur Côte d'Azur, immer der Sonne entgegen – und mitten durch Spa hindurch.


Smartphone-App weist den Weg


Die Smartphone-App Sitytour bietet verschiedene Rundgänge und Wandertouren. Außerdem enthält sie Karten, touristische Informationen und Angaben wie Kilometerzahl, Höhenprofil oder Schwierigkeitsgrad. Ist das Material einmal heruntergeladen, funktioniert die App auch offline. Sehenswerte Orte werden automatisch aufgerufen, wenn man sie passiert. Verlaufen kann man sich auch nicht: Ein Warnsignal ertönt, wenn man vom Weg abkommt.


Info:


Office du tourisme de Spa
Rue du marché 1a
B-4900 Spa
Office du Tourisme de Spa


Maison du Tourisme du Pays des Sources
Rue du Marché 1a
B-4900 Spa
+32 (0)87 79 53 53
Maison du Tourisme du Pays des Sources