Unsere Website für
Ihr Land
FacebookTwitterYoutubepinterestRss

Städte im Hohen Venn

 

Die Städte Eupen, Malmedy und Sankt Vith liegen im Osten Belgiens, nahe der Hochmoorlandschaft des Hohen Venns.

 

Eupen

Eupen liegt am Rande des Naturparks Hohes Venn-Eifel und ist der Regierungssitz der deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens. Die Innenstadt weist zahlreiche Patrizierhäuser aus dem 18. Jahrhundert auf, dahinter liegen die Tuchschererwinkel.

In der Innenstadt gibt es eine Reihe interessanter Sehenswürdigkeiten:

  • Die St.-Nikolaus-Kirche auf dem historischen Marktplatz wurde 1722 nach Plänen des Aachener Baumeisters Laurenz Mefferdatis errichtet.
  • Der aus dem Jahre 1744 stammende Hochaltar ist ein Entwurf von Johann Josef Couven.
  • Auf dem historischen Werthplatz befinden sich das Kriegerdenkmal mit dem drachentötenden St. Georg aus der preußischen Zeit und die Werthkapelle aus dem Jahr 1699 mit ihrem klassizistischen Vorbau, sowie weitere Patrizier- und Bürgerhäuser aus der Zeit zwischen 1650 und 1800.
  • Sehenswert sind außerdem das Stadtmuseum in der historischen Gospertstraße und ein Schokoladenmuseum im Industriegebiet.
  • In der näheren Umgebung befindet sich die Wesertalsperre, Belgiens größtes Trinkwasserreservoir.

 

Mehr Informationen: Eupen

 

Malmédy

Die französischsprachige Stadt Malmédy gehört ebenfalls zu den blegischen Ostkantonen. Etwa fünf Prozent der Einwohner hier sprechen Deutsch. Auf etwa 350 Metern Höhe liegt Malmédy direkt an der Grenze zum Plateau des Hohen Venns.

Das Malmundarium in Malmedy wurde erst kürzlich eröffnet. Damit hat die Stadt nun ein eigenes Geschichts- und Kulturzentrum in der ehemaligen Abtei der Stadt.

Mehr Informationen: Malmedy

 

Sankt Vith

Zu den Städten in Ostbelgien gehört auch Santk Vith. Hier spricht die Bevölkerung - wie auch in Eupen - Deutsch. Von der kompletten Zerstörung im Zweiten Weltkrieg hat sich die Stadt an der Grenze zwischen Eifel und Ardennen heute gut erholt.

Die Innenstadt lockt mit Einkaufsmöglichkeiten, Cafés und Terrassen, und die Umgebung von Sankt Vith besticht durch ihre unberührte Natur. 

Mehr Informationen: Sankt Vith