Unsere Website für
Ihr Land
FacebookTwitterYoutubepinterestRss

Fügen Sie diese Seite in Ihre virtuelle Broschüre hinzuDruckenE-Mail
Besichtigung : Jazzclub

Jazzclub Archiduc

Jazzclub Archiduc
© WBT - Thomas Blairon

Das 1937 von einer gewissen Madame Alice eröffnete und 1953 zur Jazzbar umfunktionierte Archiduc ist der vielleicht mythischste Jazzclub Belgiens. Vor allem in den Herbst- und Wintermonaten gibt es hier hochkarätige Jazzkonzerte.

Legendäre Art-Déco-Jazzbar: Direkt von der Modemeile der Brüsseler Créateure Rue Antoine Dansaert aus gelangt man - nachdem man geklingelt hat - in eine elegante "Art Déco"-Kulisse mit hohen Decken. An die Wände schmiegen sich die Original-Polsterbänke, während in der Mitte der Bar als Herzstück ein majestätischer schwarzer Flügel thront, dessen Saiten schon verschiedene Jazz-Größen zum Schwingen gebracht haben.

Neben dem Konzertprogramm gibt es als feste Programmpunkte die "Jazz After Shopping"-Sessions am Samstag, während sonntags von 17 bis 19 Uhr beim "Round About Five" gejazzt wird.


Praktische Infos


Öffnungszeiten:
Täglich von 16 Uhr bis 5 Uhr morgens geöffnet.
Jazzkonzerte jeden Samstag und Sonntag ab 17 Uhr.
Heiligabend geschlossen.


Mehr Infos hier


Lage

Lage