Unsere Website für
Ihr Land
FacebookTwitterYoutubepinterestRss

Fügen Sie diese Seite in Ihre virtuelle Broschüre hinzuDruckenE-Mail
Besichtigung : Sehenswürdigkeit

Madame Chapeau - Hommage an den Brüsseler Humor

Madame Chapeau - Hommage an den Brüsseler Humor
© WBT - J.P. Remy - sculpture de Tom Frantzen

Wenn Sie durch die Rue du Midi flanieren, gelangen Sie zu einer weiteren humoristischen Statue, die das Brüsseler Straßenbild prägt: Madame Chapeau, eine alte Dame mit Hut... die sich bei näherem Hingucken als verkleideter Mann entpuppt!

Emblematische Figur des Brüsseler Humors: Madame Chapeau, deren echter Name Amélie Van Beneden lautet, ist eine fiktive Figur aus dem belgischen Theaterstück Bossemans und Coppenolle, das die "Zwanze", d.h. den Brüsseler Humor, geradezu perfekt verkörpert. Es handelt sich um eine ältere Dame, die von einem verkleideten Mann gespielt wird und ein derart fester Bestandteil des Brüsseler Kulturguts ist, dass die Stadt Brüssel ihr zu Ehren eine Bronzestatue errichten ließ.


Adresse

Rue du Midi 111, Ecke Rue des Moineaux
1000 Brüssel.
Metro: Anneessens



Lage

Lage