Unsere Website für
Ihr Land
FacebookTwitterYoutubepinterestRss

Fügen Sie diese Seite in Ihre virtuelle Broschüre hinzuDruckenE-Mail
Besichtigung : Museen, Unesco-Weltkulturerbe, Industrieerbe

3 soleilsBergwerkanlage Bois-du-Luc

Bergwerkanlage Bois-du-Luc
© Ecomusee du Bois-du-Luc
Bergwerkanlage Bois-du-Luc
© EBL
Bergwerkanlage Bois-du-Luc
© EBL
Bergwerkanlage Bois-du-Luc
© Bernard Vanroye

Die historische Bergwerkanlage Bois-du-Luc zählt seit 2012 zum UNESCO-Weltkulturerbe - die Anlage ist darüber hinaus Teil des "außergewöhnlichen Kulturerbes der Wallonie". Historische Bergwerkanlage mit eigenem Dorfmodell: Anfang des 19. Jahrhunderts gründete das Kohlebergwerksunternehmen Bois-du-Luc (gegründet im Jahre 1685) den Saint-Emmanuel-Schacht. In der Nähe dieses 558 m tiefen Schachts entstand im gleichen Zug ein modernes Dorfmodell: In dem unter der Aufsicht des Direktors stehenden Dorf gab es zahlreiche kulturelle und praktische Angebote für die Bergarbeiter - von der Verpflegung (Metzger, Mühle und Brauerei) über das Gesundheitssystem (Hospiz, Krankenhaus) bis hin zu Unterhaltungsangeboten (Festsaal, Park, Kiosk, Freizeitzentrum), Bildungseinrichtungen (Schulen, Bibliotheken) und kirchlichen Angeboten (Kirche Sainte-Barbe). Gezeigt werden Arbeit und Alltag der Bergarbeiter und ihrer Familien. Bois-du-Luc ist eine der Stationen der Europäischen Route der Industriekultur (Erih).

Praktische Infos:

Öffnungszeiten:Montags geschlossen.Mitte April bis Ende Oktober:

  • In der Woche: 9 - 17 Uhr.
  • Wochenende und Feiertag: 10 - 18 Uhr.
November bis Mitte April, nur für Gruppen:
  • In der Woche: 9 - 17 Uhr, auf Anfrage.
  • Am Wochenende geschlossen.
Besichtigungen:In der Woche: 9, 10, 11, 13:30 und 15 Uhr.Wochenende und Feiertage: 10, 11, 13:30, 15, 16 Uhr.Barrierefreiheit:Das gesamte Gelände ist barrierefrei.


Barrierefrei Busparkplatz Parkplatz Cafeteria Dokumentationszentrum/Bibliothek Laden UNESCO-Weltkulturerbe Pädagogische Abteilung

Reservieren

Mehr Infos hier

  • Telefonisch unter : +32 (0) 64 28 20 00
  • Per Fax : +32 (0) 64 21 26 41
  • Auf der Website : http://www.ecomuseeboisduluc.be
  • Per E-Mail : info@ecomuseeboisduluc.be