Unsere Website für
Ihr Land
FacebookTwitterYoutubepinterestRss

Fügen Sie diese Seite in Ihre virtuelle Broschüre hinzuDruckenE-Mail
Besichtigung : Sehenswürdigkeit, Unesco-Weltkulturerbe, Jugendstil, Architektur

Maison Tassel - Jugendstilarchitektur von Victor Horta

Brüsseler Jugendstilarchitektur von Victor Horta und UNESCO-Weltkulturerbe - das Maison Tassel aus dem Jahr 1893 ist das erste Wohnhaus, bei dem Jugendstilarchitekt Victor Horta seine Theorien in die Praxis umsetzte. Seit dem Jahr 2000 zählt es zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Meisterwerk des Jugendstils: Das Maison Tassel wurde 1893 im Auftrag des Physik- und Chemieprofessors Emile Tassel gebaut. Mit diesem Meisterwerk des Jugendstils erlangte der damals 32-jährige Horta fast über Nacht Berühmtheit. Die Besonderheiten des Maison Tassel finden sich – wie so oft bei Horta – in den Details: geschwungene Fassadenlinien, große Fensterfronten, kunstvolle Steinformen und Eisenträger, Buntglas und natürlich der charakteristische Lichtschacht, der sämtliche Stockwerke durchzieht....


Praktische Infos

Das Maison Tassel ist nicht für die Öffentlichkeit zugänglich, kann aber selbstverständlich von außen bestaunt werden.
Eine Möglichkeit, auch einen Eindruck des Interieurs zu bekommen sind die Jugendstilführungen von Arau, Atelier de Recherche et d'Action Urbaines.
Mehr darüber



UNESCO-Weltkulturerbe