Unsere Website für
Ihr Land
FacebookTwitterYoutubepinterestRss

Fügen Sie diese Seite in Ihre virtuelle Broschüre hinzuDruckenE-Mail
Besichtigung : Sehenswürdigkeit

Polizist N°15 und Vaarkapoen

Polizist N°15 und Vaarkapoen
© WBT - J.P. Remy - sculpture de Tom Frantzen

Auf der Brüsseler Place Sainctelette spielt der aus der Kanalisation hervorblitzende "böse Junge" Vaartkapoen dem Polizisten "Agent N°15" wohl auf ewig vor den Augen der Passanten seinen Streich.

Die humoristische Statue des Künstlers Tom Frantzen stellt einen Rebellen dar, der sich mit der Staatsgewalt anlegt, indem er sie mit einem Griff aus der Unterwelt im wahrsten Sinne des Wortes zu Fall bringt! Dass der Polizist die Nummer 15 trägt ist übrigens als Hommage an die belgischen Comic-Helden Quick und Flupke zu verstehen, wo ein eben solcher Polizist eine wichtige Rolle spielt.


Praktische Infos


Anfahrt:
Metro: 1 & 5, Comte de Flandre oder 2 & 6, Yser.
Straßenbahn: 51, Sainctelette.



Lage

Lage