Unsere Website für
Ihr Land
FacebookTwitterYoutubepinterestRss

Fügen Sie diese Seite in Ihre virtuelle Broschüre hinzuDruckenE-Mail
Besichtigung : Traditionelles, Regionaltypisches

Schneckenfarm von Warnant

Schneckenfarm von Warnant
© Frolli

Mögen Sie Schnecken? Neugierige Gourmets aufgepasst: Inmitten der malerischen Landschaften des Tals der Molignée erwartet Sie die Schneckenfarm von Warnant zu einer Besichtigung mit anschließender Verkostung.

Savoir-faire: Was einst mit ca. 20 000 Schnecken begann, hat heute eine Kapazität von 800 000 Bewohnern erreicht. Doch die Philosophie des Hauses, die auf familiäre Strukturen, Savoir-faire und hohe Qualitätsstandards setzt, bleibt unverändert.

Originelles Gebäude: Die Schneckenfarm hat sich in einem ehemaligen Bahnhofsgebäude niedergelassen. Der "Chef" der Schneckenfarm hat das ehemalige Stationsvorsteherhaus bezogen, während die Schalterhalle zur Schneckenaufzuchtstation umfunktioniert wurde, die Wartehalle dient heute als Ausstellungsraum für Besucher.

Führungen: Bei den Führungen, die auf Anfrage auch auf Deutsch angeboten werden, erhalten Sie einen Einblick in die Schneckenzucht von der Paarung bis zur Mast.

Das leibliche Wohl: Krönenden Abschluss der Besichtigung bildet eine kleine Verkostung und wer dann noch Hunger hat, der wird sicherlich in dem Hofladen fündig: Regionaltypisches von Schnecken, Terrinen über Honig, Konfitüren bis hin zu Rapsölen, verschiedenen Essigsorten und Aperitifspezialitäten...

Guten Appetit!

Besichtigungszeitraum: 1. April bis 30. November
Führungen für Gruppen auf Anfrage.

Besichtigungen mit der Familie oder für Einzelbesucher:
Samstags ab 16 Uhr.
Juli/August: Sonderöffnungszeiten


Busparkplatz Parkplatz Hunde zugelassen Laden

Mehr Infos hier

  • Telefonisch unter : +32 (0) 82 61 23 52
  • Per Fax : +32 (0) 82 61 23 52
  • Auf der Website : http://www.escargotiere.be
  • Per E-Mail : info@escargotiere.be

Lage

Lage