Unsere Website für
Ihr Land
FacebookTwitterYoutubepinterestRss

Fügen Sie diese Seite in Ihre virtuelle Broschüre hinzuDruckenE-Mail
Besichtigung : Kultur

"Nocturnes" - die Brüsseler Museumsnächte

"Nocturnes" - die Brüsseler Museumsnächte
© Dieter Telemans
  • Termin(e)
    • Donnerstag, 15. September 2016 bis Donnerstag, 8. Dezember 2016 (Nur am: donnerstags)
    • Adresse:
      1000 BRUXELLESBelgium
    • KARTEN: Google Maps

    Die Brüsseler Museumsnächte sind inzwischen ein echter Klassiker, denn im Rahmen der "Nocturnes" der Brüsseler Museen öffnen mehr als 60 Museen reihum jeden Donnerstagabend ihre Pforten. Vom 15. September bis zum 8. Dezember 2016.

    Die Brüsseler Museen von ihrer spannendsten Seite: Zugegeben, ein Museum ist kein Dancefloor, und doch kann man in den Brüsseler Museen ganz vortrefflich ins kulturelle Nachtleben abtauchen. Die so genannten "Nocturnes" der Brüsseler Museen leben von dem ganz besonderen Ambiente, das in den Abendstunden in den ehrwürdigen Museumssälen herrscht.

    Ausgabe 2016: Mehr als 60 teilnehmenden Museen bieten abwechslungsreiche Veranstaltungen, Führungen, Workshops etc. Riskieren Sie einen Blick hinter die Kulissen, eine Begegnung mit dem Konservator, eine Besichtigung der Ateliers - kurz: Entdecken Sie die Brüsseler Museen von ihrer spannendsten Seite. Jeden Donnerstagabend bleiben jeweils 6 oder 7 der teilnehmenden Museen bis in die Abendstunden geöffnet.


    Praktische Infos


    Programm:

    Das komplette Programm ist auf der Website des Veranstalters einsehbar.

    Eintritt:
    In einigen Museen ist der Eintritt frei, in anderen wird ein kleiner Eintritt verlangt.



    Mehr Infos hier

    • Telefonisch unter : +32 (0) 2 512 77 80
    • Auf der Website : http://www.brusselsmuseumsnocturnes.be
    • Per E-Mail : info@brusselsmuseums.be

    Lage

    Lage

    Wir sind nicht für eventuelleTermin- oder Programmänderungen verantwortlich. Bitte informieren Sie sich im Vorfeld direkt beim Veranstalter.