Unsere Website für
Ihr Land
FacebookTwitterYoutubepinterestRss

Fügen Sie diese Seite in Ihre virtuelle Broschüre hinzuDruckenE-Mail
Veranstaltung : Kultur

Nuit Blanche - Brüsseler Kunst- und Kulturnacht

Nuit Blanche - Brüsseler Kunst- und Kulturnacht
© Nuit Blanche
  • Termin(e)
    • Samstag, 1. Oktober 2016
      • Samstag : 19:00-23:59
  • Adresse:
    1000 BRUXELLESBelgium
  • KARTEN: Google Maps

Die Nacht ist nicht nur zum Schlafen da! Bester Beweis ist die jährlich stattfindende Brüsseler Nuit Blanche - die weiße Nacht, die schlaflose Nacht, die Nachtschwärmer auf eine traumtänzerische Entdeckungstour durch Brüssel entführt. Am 1. Oktober 2016.

Unzählige Projekte zwischen Kunst und Kultur führen durch die Stadt und ihre zahlreichen Facetten. Die Besonderheit der Brüsseler Nuit Blanche ist der partizipative Aspekt, d.h. Mitwirken ist ausdrücklich erwünscht. Und so ist die Veranstaltung für Projekte aller Art geöffnet, die von etablierten, aber auch unbekannten Künstlern, Vereinen und öffentlichen Institutionen etc. erdacht (oder erträumt) wurden.

Die Veranstaltung schreibt sich die (Wieder)entdeckung und die (Zurück)eroberung städtischer Räume unter einem neuen Blickwinkel auf die Fahnen. Einzelne Schwerpunkte und thematische Rundgänge bilden den roten Faden dieser „weißen Nacht“, in deren Verlauf ungewöhnliche oder in Vergessenheit geratene Orte, aber auch historische prestigeträchtige Plätze der Stadt neu erschlossen werden. In diesem Jahr führt der Parcours erstmals durch das EU-Viertel. Unter anderem öffnen die Bibliothèque Solvay und das EU-Parlament ihre Pforten.


Das Thema 2016


Das diesjährige Thema lautet "Borders" und befasst sich mit Grenzen aller Art - ein Thema, wie es aktueller kaum sein könnte.




Mehr Infos hier

  • Telefonisch unter : +32 (0) 2 279 64 23
  • Auf der Website : http://www.nuitblanchebrussels.be
  • Per E-Mail : info@nuitblanchebrussels.be

Lage

Lage

Wir sind nicht für eventuelleTermin- oder Programmänderungen verantwortlich. Bitte informieren Sie sich im Vorfeld direkt beim Veranstalter.